Intonation - Voicing - Harmonisation

Ich freue mich, Ihnen mit Beginn des Jahres 2018 meine Erfahrung als Orgelbauer und Intonateur freischaffend anbieten zu können. Ob als freie Mitarbeit in Kooperation, oder ob Sie mir ihr Instrument mit einem Auftrag anvertrauen, wird sich immer nach dem Einzelfall richten. Im Folgenden möchte ich Ihnen die drei Kompetenzfelder vorstellen, in denen ich für Sie tätig werden kann.

 

Vorab sei gesagt: Der einfachste Weg ist immer das Gespräch!

Zögern Sie nicht, mich mit ihren Fragen und Anliegen zu kontaktieren.

Neu- & Nachintonation

Das Aufgabenfeld mit dem man sich als Intonateur naturgegeben am liebsten beschäftigt. Während meiner Tätigkeit bei Rieger Orgelbau (Schwarzach/Vorarlberg/Österreich) und Orgelbau Seifert (Kevelaer) konnte ich hier zahlreiche Erfahrungen mit großen und kleinen Instrumenten in verschiedenen Stilen, in Konzertsaal und Kirche sammeln.

  • Dispositionsgestaltung und Projektentwicklung
  • Mensurenentwicklung und -berechnung für sämtliche Labial- und Lingualpfeifen
  • Unterstützung bei der Orgelplanung im Sinne bestmöglicher Intonation
  • Vor- und Raumintonation sämtlicher Labial- und Lingualregister

Stimmung & Wartung

Es ergeht einer Orgel wie allen anderen Dingen im Leben: Was keine regelmäßige Pflege und Zuwendung erfährt, geht im Laufe der Zeit zu Grunde. Ein guter und regelmäßiger Kundendienst ist die Basis für den Erhalt einer jeden Orgel und damit für den Erhalt der Freude am Musizieren und Hören des Instruments.

  • regelmäßige Pflege und Stimmung - selbständig oder im Auftrag (freie Mitarbeit)
  • Service vor Konzerten
  • Betreuung von Tonträgerproduktionen vor und während der Aufnahme

Beratung & Begutachtung

Geht es um Orgeln, stehen oftmals nicht nur historisch wertvolle Instrumente im Fokus, sondern schnell auch hohe Geldbeträge, die es aus Sicht aller Beteiligten verantwortungsvoll und nachhaltig einzusetzen gilt. Neben der beinahe schon klassischen orgelbauerlichen Begutachtung von Instrumenten, biete ich meine Kompetenz gern auch der Auftraggeberseite als Begleiter von Orgelbaumaßnahmen an.

  • Begutachtung und Einschätzung von Instrumenten im Vorfeld von Orgelbaumaßnahmen
  • Fachliche Beratung und Begleitung von Orgelbaumaßnahmen
  • Zweitmeinung für Anbieter oder Auftraggeber in allen Orgelfragen